Elementarbereich Musik


Musikmäuse

6 Monate - 1,5 Jahre

Bereits 18 Wochen nach der Geburt ist unser Ohr vollständig ausgebildet, darum möchten wir unseren ganz Kleinen schon von Anfang an viel Musik mitgeben. Im Spiel mit Tüchern und Rasseln und beim gemeinsamen Singen und aufmerksamen Lauschen in der Geborgenheit der Eltern werden alle Sinne unserer Mäuse angeregt.

  • Eltern-Kind-Kurs


Musikzwerge

1,5 Jahre - 3 Jahre

Begreifen kommt von Greifen und das nehmen unsere Zwerge noch ganz wörtlich. Sie möchten ihre Umwelt erforschen und erleben. Deshalb regen wir mit Fingerspielen das Sprachzentrum an und fördern durch das Musizieren mit Trommeln und Klanghölzern die motorische Entwicklung der Kleinen. Beim Singen von traditionellen sowie neuen Liedern schaffen wir für sie einen Bezug zu ihrer Umwelt und legen die ersten Grundsteine für den elementaren Musikunterricht.

  • Eltern-Kind-Kurs


Musikracker

3 Jahre - 4 Jahre

Bei den Rackern ist Action gefragt! Mit Tanz- und Bewegungsspielen werden musikalische Inhalte erlebbar gemacht. Die Vielfalt unserer elementaren Instrumente wird jetzt erforscht und das Ausprobieren und Improvisieren mit den Instrumenten und der Stimme steht hier besonders im Vordergrund.

  • Eltern-Kind-Kurs


Musikstrolche

4 - 6  Jahre

  • Kleine Musikstrolche: 4 -5 Jahre
  • Große Musikstrolche 5 - 6 Jahre

Bei den Strolchen erfahren wir musikalische Inhalte spielerisch, mit dem ganzen Körper und mit allen Sinnen. Wir lernen die elementaren Instrumente und ihre Spielweisen kennen und mit ihnen Lieder zu begleiten und zu improvisieren. Auch der Umgang mit der Stimme, das Spielen mit unterschiedlichen Ausdruckformen und das Koordinieren der Atmung sind weitere Inhalte des Unterrichts



Melodikakurs

ab 5 Jahren

Im Melodikakurs werden erste Tonleitern und Tönen kennengelernt und benannt. Auch rhythmische Grundlagen werden gelegt und erste Lieder erlernt und geübt. Der Melodikakurs dient zur Vorbereitung für Tasteninstrumente aber auch für Blasinstrumente und schult die Koordination.



Alle Informationen zum Elementarbereich finden Sie hier: